Home Navigationspfeil Anekdoten Navigationspfeil Verstopfte Toilette

Geschehen auf Z4, zwischen dem 1. Juli 1976 und dem 30. Sept. 1979.

 

Irgendwann auf See bekam der Decksmeister, Oberbootsmann Lang, von einem Mannschaftsdienstgrad die Meldung, daß eine Toilette verstopft sei. Gleich konnte man sehen, daß der Blutdruck des Decksmeisters anstieg. Er ging mit dem Mann ins Achterdeck zur Toilette, ließ sich zeigen, welche Schüssel es war, zog seine Jacke aus und krempelte seinen rechten Hemdsärmel hoch. Noch bevor einer der anwesenden Kameraden etwas sagen konnte, kniete sich der Decksmeister hin und langte mit der blanken Hand in die Schüssel. Dann klatschte er das, was er herausgeholt hatte, dem Mannschaftsdienstgrad vor die Füße und herrschte ihn an: "So wird das gemacht, merk Dir das! Wehe, Du kommst noch ein Mal wegen so was zu mir!"
Dann wusch er sich die Hände, krempelte seinen Hemdsärmel herunter, zog seine Jacke an und verschwand wieder.
So einfach war das also.....


Z2_Mannschaftstoiletten.jpg

Die Kameraden standen oder saßen da mit offenem Mund und wussten nicht, was sie sagen sollten. Sie hatten mit allem möglichen gerechnet, nur nicht damit.

Claus Dorst