Home Navigationspfeil Anekdoten Navigationspfeil Führerschein2

Ich bin 1967/1968 1 Jahr als Funkgast auf Z2 gefahren. Da gab es auch einen Obermaaten (groß und kräftig), der mich so gar nicht leiden mochte und mich, wo er nur konnte, gepiesakt, um nicht zu sagen, schikaniert hatte. Ich kann mich noch an ein Reinschiff in der U-Messe erinnern, wo ich im Beisein dieses Obermaaten den Kühlschrank so lange polieren mußte, bis ich mich wirklich darin spiegeln konnte.

Während der Liegezeiten an der Tirpitzmole machte ich bei der Fahrschule Fräsdorf in Kiel meinen Führerschein. Der Obermaat auch! Durch Zufall durfte ich dann mit Herrn Fräsdorf, dem Prüfer und meinem Obermaaten mit einem VW 1500 die Prüfungsfahrt absolvieren. Ich fuhr als erster! Da mir das Autofahren irgendwie in die Wiege gelegt wurde, habe ich die Prüfungsfahrt - sogar mit einem Lob des Prüfers - schnell hinter mich gebracht und hatte bestanden.

Jetzt kam mein Obermaat dran. Sichtlich nervös und schwitzend hat er den VW lange Zeit durch Kiel bewegt. Ich glaube, er hat dann auch bestanden.

Unserer Beziehung hat diese gemeinschaftliche Fahrprüfung aus meiner Sicht sehr gut getan. Ich wurde für den Rest meiner Fahrenszeit vom Herrn Obermaat nett und freundlich behandelt.

 

Wolfgang Ungrad aus Münster